Lexikon

Generalhauptschlüsselanlage

Generalhauptschlüsselanlage

Unter Generalhauptschlüsselanlagen (GHS-Anlagen) versteht man Hauptschlüsselanagen, mit weiteren Hierachistufen. Dabei werden Einzelschließungen guppiert Schlüssel zugeordnet.
Ein Gruppenschlüssel kann mehrere Einzelschließungen schließen. Die Gruppen werden bei der Generalhauptschlüsselanlage wiederum in Hauptgruppen gruppiert die somit Einzelschließungen aus mehreren Gruppen schließen können.
Mit dem Generalschlüssel lassen sich alle Schließzylinder schließen.